Am vergangenen Samstag war die 3. Damen der SG Menden um 18:45 Uhr in Wickede zu Gast. Nach einem wackeligen Start und einer kurzen Orientierung konnten die Wölfinnen ihren ersten Treffer in der 4. Minute landen (1:3) und durch eine schnelle Vorwärtsbewegung und schneller Verwertung von Chancen in Minute 7 zur Führung ausbauen (5:4).

Leider gelang es der TV Wickede, trotz der zeitweise starken Abwehrleistung von Ann-Cathrin Schmidt, Torchancen klar zu nutzen und drei Siebenmeter- Würfe zu verbuchen. Die Teams gingen mit einem 9:17 in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begann mit einer soliden Abwehrleistung und schneller Rückzugsbewegung, wobei es den Mädels gut gelang Bälle abzufangen und den Angriff der Gegnerinnen erfolgreich zu stören. Auch dank Sarah Spiekermanns Rückhalt im Tor erzielte der TV Wickede so kein Tor in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit.

Leider war es gerade der Angriff der es den Mädels schwer machte. Körperliche Härte, die durch fragliche Entscheidungen des Schiedsrichters die nicht zu beiden Seiten geahndet wurde, machte besonders unsere Trainerin Sonja Hunstiger unzufrieden. Durch ein offensive 5:1 Deckung unserer Mittelspielerin Theresa Höppe konnten wir leider kein stimmiges Bild im Angriff erzeugen. Chancen am Kreis wurden nicht genutzt und im eins- gegen -eins konnten sich die Mädels nicht durchsetzen- hängende Köpfe und Enttäuschung machten sich breit.

Die Schwächephase übertrug sich auch in die Abwehr, denn auch da konnten die SG kein einheitliches Team mehr bilden und lies den TV Wickede seine Führung auf 13:27 ausbauen. Trotz der vier Treffer in den letzten vier Minuten ohne Gegentor, davon 3 von Leyla Gollan, entschied der TV Wickede das Spiel mit einem 16:28.

Das nächste Heimspiel findet am 18.02.18 um 15 Uhr in der Sporthalle am Habicht statt. Gegen den Tabellenzweiten HV Sundern wollen wir wieder vollzählig und motiviert als Team auftreten und die Schwächen aus dem Wochenende im Training analysieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück